Schnarcherschienen: Entlastung für den Patienten und sein Umfeld

Schnarchen kann nicht nur das Umfeld durch die akustischen Störungen in der Nacht beeinflussen. Vielmehr können Atmungsstörungen auch für den Patienten selbst eine gesundheitliche Einschränkung bedeuten. Schnarcherschienen können Abhilfe leisten. Allerdings gibt es viele Dinge, die das Schnarchen begünstigen. Wenn das Schnarchen auf mechanische Störungen zurückzuführen ist lohnt sich der Einsatz einer Schnarcherschiene.

Die individuell auf Ihren Unter- und Oberkiefer angepasste Schiene hält Ihre Atemwege offen. Sie sorgt dafür, dass der Unterkiefer leicht nach vorn geschoben wird und somit Gaumen und Zunge entsprechend verlagert werden.

Machen Sie einen Termin aus, um abzuklären, ob eine Schnarcherschiene bei Ihnen hilfreich sein kann.

Aktuelle Corona-Maßnahmen in unserer Praxis

  • Wir begrüßen Sie mit einem Lächeln statt mit einem Händedruck und bitten Sie bei Betreten der Praxis um die Einhaltung von Hygienemaßnahmen.
  • Unser Personal wird regelmäßig zu unser aller Sicherheit getestet.
  • Die Behandlungszimmer haben einen Luftreiniger mit Virenfilter.
  • Wenig Patienten im Wartezimmer durch optimales Terminmanagement.
  • Planmäßige Desinfektion der Türklinken / Oberflächen.
  • Personal & Behandler tragen OP-Masken und auf Wunsch FFP2-Schutzmaske zum Eigen-/Fremdschutz.
  • Kostenlose Händedesinfektion
  • Regelmäßiges Lüften der kompletten Praxis
  • Wir bitten Begleitpersonen, wenn möglich, nicht in der Praxis zu warten. haben derzeit die gesamte Organisation unserer Termine und Behandlungen den neuen Gegebenheiten angepasst, um Ihnen größtmögliche Sicherheit zu bieten.